Satisfaction Garantie     Prix minimum garanti    
Club Villamar Signature

Spanien geschrieben von Angela Bouw
{metatitle} Menorca Costa del Sol Costa Dorada Costa Maresme Mallorca Ibiza Costa Blanca Gran Canaria Tenerife Lanzarote Fuerteventura

Spanien

Wussten Sie, dass Spanien eines der am meisten besuchten Touristenziele der Welt ist? Jedes Jahr besuchen 60 Millionen Touristen dieses herrliche Land. Aus diesem Grund ist der Tourismus auch eine wichtige Einnahmequelle. Spanien hat den Ruf als Massenurlaubsziel für Strandurlauber in Kombination mit einem brausenden Nachtleben, aber das Land hat so viel mehr zu bieten. Hier finden Sie prächtige grüne Wälder und eine rauhe Küstenlinie, ausgedehnte Hochebenen und schneebedeckte Berge.

Die historischen Städte beheimaten Kulturschätze und Atmosphäre. Bewundern Sie die Werke von Künstlern wie Picasso, Dal&iacute ; und Gaudí und spazieren Sie durch das mondäne Barcelona, das königliche Madrid und das jahrhundertealte Sevilla. In den malerischen Dörfern schnuppert man weitab von den anderen Touristen das echte spanische Leben. Daneben kann man sich bei verschiedenen (Wasser)Sport- und abenteuerlichen Aktivitäten austoben. Und natürlich genießen Sie auch die köstlichen Regionalgerichte, die Tapas und das milde Klima.


Im Sommer ist es warm und auch im Winter kann man hier gut seine Zeit verbringen. Spanien ist nicht umsonst so beliebt bei Überwinterern. Im Schnitt hat Spanien etwa 315 Sonnentage pro Jahr. Spanien ist das ideale Ferienziel für jede Art von Urlaub, lassen Sie sich überraschen!

Suchen Sie Ihre Traumvilla in Spanien hier!

 

Städte und Regione

Torre Agbar Jean Novel district @22 Barcelona Spanien
Torre Agbar, ein von den Symbolen der mächtigen Metropole Barcelona
Die bekanntesten Städte sind Madrid und Barcelona. Was die Architektur und die Geschäfte betrifft, so ist Barcelona eine moderne Stadt. Während der Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele 1992 wurde die Stadt gründlich renoviert, doch der alte Stadtkern ist diesen Arbeiten glücklicherweise nicht zum Opfer gefallen. Im Barri Gòtic, dem ältesten Viertel Barcelonas, spürt man den ursprünglichen Herzschlag der Stadt. Die Ramblas wurden gänzlich von den Touristen vereinnahmt, aber trotzdem dürfen Sie sich die nicht entgehen lassen. Sehen und gesehen werden lautet die Devise. Sie können hier eines der vielen interessanten Museen besuchen, Gaudís Bauwerke bewundern, die enormen Ausmaße des Fußballtempels Camp Nou auf sich wirken lassen, ausgiebig shoppen oder in einen der hippen Clubs gehen. Eine herrliche Stadt.

Die Hauptstadt Madrid ist das Zuhause der königlichen Familie und von der Art her etwas klassischer. Aber auch hier werden Sie eine fantastische Zeit verbringen. Besuchen Sie den Königspalast und das berühmte Prado Museum. Legen Sie im prächtigen grünen Retiro Park eine Verschnaufpause ein und erleben Sie das Nachtleben in den Vierteln La Latina und Malasana. Fußballfreunde werden sich natürlich das Bernabeu Stadion von Real Madrid ansehen wollen.

Die Städte Sevilla, Granada und Cordoba in Andalusien im Süden Spaniens sind weitere Orte, die einen Besuch wert sind. Eine Rundreise durch diese Region ist die ideale Art und Weise, deren Schönheit zu genießen. Die Kunstschätze werden Sie überwältigen: die Alhambra in Granada z.B., oder die Kathedrale in Sevilla aber auch die Route durch die Sierra Nevada mit ihren schneebedeckten Bergspitzen wird Sie beeindrucken. Nehmen Sie sich einen Ausflug zu den prachtvollen weißen Dörfern im Hinterland von Malaga noch mit und verschnaufen Sie noch eine Weile an der herrlichen Costa del Sol (an der Südküste) mit ihren mondänen Badeorten Marbella, Puerto Banus und dem allgemein  Die Costas bekannten Torremolinos.

Die Costas 

Eine anderer bekannter Küstenabschnitt an der Ostküste ist die Costa Blanca mit ihren populärsten Badeorten Alicante und Benidorm. Etwas nördlicher am Mittelmeer liegt die Costa Brava – ein Urlaubsziel das von Deutschland aus mit dem Auto gut erreichbar ist. Das sind die idealen Gegenden für einen entspannten Urlaub, in dem Sie Sonne, Meer und Strand genießen können und wo auch Wassersportfans voll auf ihre Kosten kommen. Von der Costa Brava aus kann man auch gut einen Ausflug nach Barcelona machen. Für Surfer ist die Costa de la Luz, die Küste westlich von Gibraltar, der perfekte Ort.

Die Inseln

Die Inselgruppen der Balearen und der Kanarischen Inseln sind ebenfalls absolut lohnenswert. Die bekanntesten Baleareninseln sind Ibiza, Mallorca und Menorca. Sie liegen östlich des Festlandes im Mittelmeer zwischen Spanien und Italien und sind vor allem bekannt wegen ihres fantastischen Klimas, den prachtvollen weißen Stränden, der Natur und den vielen Ausgehmöglichkeiten. Auch Golfliebhaber haben die Inseln bereits für sich entdeckt. Allein auf Mallorca gibt es schon 18 Golfbahnen! Besonders Ibiza ist eine richtige Partyinsel. Als größte Insel bietet Mallorca mit ihrer Hauptstadt Palma de Mallorca auch sehr viel Kultur.

Die Kanarischen Inseln liegen etwas mehr in südlicher Richtung und westlich von Marokko im Atlantischen Ozean. Die Inselgruppe besteht aus 7 g roßen Inseln(Gran Canaria, Teneriffa, La Palma, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera und El Hierro) und einer Anzahl von kleineren Inseln, die allesamt Vulkaninseln sind. Auf Teneriffa liegt der schlafende Vulkan Teide, der höchste Gipfel Spaniens. Wassersportler und Sonnenanbeter kommen hier voll auf ihre Kosten, denn hier ist fast das ganze Jahr über schönes Wetter. Das macht die Inseln auch zu einem beliebten Reiseziel für jeden, den es in die Wintersonne zieht.

Natur

Spanien hat unglaublich viel traumhafte Natur und die Diversitätist groß. Es gibt fantastische Berge, Nationalparks, die schönsten Strände und in den Pyrenäen und der Sierra Nevada sogar Skigebiete. Am Fuß der vielen Bergketten gibt es viele verschiedenartige Landschaften, wie z.B. grüne Täler im Norden, die wüstenähnlichen Gebiete im Südwesten, die Oliven- und Apfelbaumgärten von Andalusien im Süden, die Palmenwälder an der Ostküste und die vielen Felsenküsten. Sie werden überrascht sein, wie abwechslungsreich die Landschaft ist, keine Region gleicht der anderen.

Kultur

Park Guëll Antoní Gaudí Barcelona Spanien
Park Guëll: Mit die Treppe laufen Sie die Sala Hipóstila in, mit da oben die Grosse Mosaik-Bank
Ganz Spanien ist mit Überresten eines Kulturerbes übersät, das tausende von Jahren in die Geschichte zurück geht. Sie finden hier Erinnerungen an die Römer, tolle mittelalterliche Schlösser und auch die Einflüsse aus der Zeit der arabischen. Vorherrschaft lassen sich noch ausgiebig bewundern. Dazu gehört z.B. ein Besuch der beeindruckenden maurischen Alhambra in Granada, die einen Besuch zweifelsohne lohnenswert macht. Aber trotz alledem sind es doch die katholischen Kunstwerke, die die Aufmerksamkeit fesseln. Überall sehen Sie Kirchen, die innen wie außen reichlich verziert sind. Um einen Blick ins Herz der spanischen Kultur zu werfen, müssen Sie unbedingt eine der zahlreichen katholischen Festlichkeiten besuchen.

In Spanien gibt es viele Wallfahrten, von denen die bekannteste natürlich die Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela ist und bereits seit tausend Jahren das Ziel vieler Pilger aus ganz Europa.Im modernen Spanien gibt es viele große Künstler, wie etwa Picasso, Dalí, Miro und Gaudí. Es ist dann auch nicht sonderlich überraschend, dass das Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten dementsprechend groß ist. So gibt es die sehr exklusiven Kunstmuseen wie den Prado in Madrid, das Guggenheim in Bilbao und das Dali Museum in Figueras in der Nähe von Barcelona.

Der Flamenco ist natürlich typisch spanisch. Besuchen Sie eine Flamenco Aufführung und lassen Sie sich durch die manchmal arabisch anmutenden Klänge mitreißen. Der Ursprung des Flamencos liegt in den südlichen Provinzen Spaniens. Man spielt Gitarre, dazu wird gesungen und in die Hände geklatscht. Der Tanz besteht hauptsächlich aus dem Stampfen mit den Füßen, dem zierlichen Drehen der Hände, wobei die Damen ihre prachtvollen Röcke hin und her wirbeln lassen. Die Bewegungen sind sehr ausdrucksstark und straff, hier sieht man kraftvolle Anmut. Sie werden garantiert einen herrlichen spanischen Abend erleben.

Action

Sie liegen vielleicht gern am Strand und lassen sich von der spanischen Sonne bräunen, oder Sie bummeln lieber durch eine prachtvolle Stadt oder ein malerisches Dorf. Aber es ist noch so viel mehr möglich. Sie können Fahrrad- und Wandertouren machen und werden dabei die prachtvolle Natur genießen. In Spanien kann man auch hervorragend Bergsteigen. In den meisten Berggebieten gibt es schöne abgesteckte Kletterrouten und dank des milden Klimas können Sie hier ab dem frühen Frühjahr bis zum Spätherbst klettern gehen. Und was halten Sie von einer Jeepsafari, Quadfahren, Segelfliegen, Bungeejumping, schnorcheln, Jetski fahren und sogar Ski und Snowboard fahrennur um einige Beispiele zu nennen?

Die spanische Küche

Die spanische Küche an sich ist genauso vielfältig wie das Land selber. Jede Region hat ihre eigenen Spezialitäten. Doch selbstverständlich gibt es auch Delikatessen, die man überall im Land genießen kann. Typisch spanisch sind zum Beispiel Chorizo und Serrano Schinken. Gazpacho, eine kalte Tomatensuppe und Paella werden genauso überall gegessen wie Tortillas, Calimares (frittierte Tintenfischringe) und Tapas. In jeder Region gibt es hiervon schließlich wieder eine ganz eigene Variante. Wussten Sie außerdem, dass Spanien einer der bedeutendsten Weinerzeuger der Welt ist? Gerade im Sommer macht man aus diesem Wein gerne Sangria, indem man Obst und Likör hinzufügt. Daneben gilt auch der Sherry als typisch spanisch. Das Getränk kommt ursprünglich aus der andalusischen Stadt Jerez de la Frontera.

In Spanien gibt es Restaurants und Kneipen zur Genüge, wobei die Kneipen der Treffpunkt schlechthin sind. Für viele Leute ist die Kneipe eine Art zweites Wohnzimmer. An den Küsten und in den Städten finden Sie auch viele Clubs und Discotheken. Essen gehen ist in Spanien für gewöhnlich preiswerter als in Deutschland. Wenn Sie im etwas traditionelleren Rahmen ausgehen möchten, besuchen Sie am besten einen Flamencoauftritt. Und wenn Sie sich wie ein richtiger Spanier fühlen wollen, kommen Sie nicht drumherum, abends über den Dorfplatz oder die Ramblas zu spazieren. Nach bester spanischer Sitte: ab circa zehn Uhr morgens in Ihrer besten  Freizeitkleidung und mit der ganzen Familie. Einfach herrlich, sich an die spanischen Zeiten anzupassen. Eine angenehme Ruhepause lässt sich während der Siesta, die in der Regel von 14 bis 17 Uhr dauert, einbauen. Die Geschäfte haben dann geschlossen aber abends ist alles wieder geöffnet. Ein schöner Urlaubsrhythmus.
Castillo de Dénia Costa Blanca Spanien
Castillo de Dénia: in das Fischerdorf und der Badeort Dénia

Souvenirs

Natürlich nehmen Sie auch gerne ein Souvenir mit. Ein schönes Reiseandenken für sich selber oder als hübsches Geschenk für Familie oder Freunde. in Spanien gehen Touristen, Kunst und Töpferwaren Hand in Hand. In vielen touristischen Orten findet man Galerien mit Gemälden, Tonwaren und Figuren. Sie können aus zahllosen Töpfen, Schalen und Vasen auswählen oder entscheiden sich für eine hübsch bemalte Fliese mit Ihrer Hausnummer darauf. Lederkleidung, Taschen und Schuhe sind leicht erschwinglich. Ein weiterer Tipp sind die Fachgeschäfte in den Städten, die z.B. Fächer, Hüte und maßgeschneiderte Kleidung anbieten. In den Städten finden Sie ebenfalls viele hippe Läden. Auch wärmstens zu empfehlen: ein Abstecher zu den vielen Lebensmittelmärkten.

In den Urlaub nach Spanien

Haben Sie schon Lust auf einen tollen Urlaub in Spanien bekommen? Was halten Sie davon, diesen Urlaub in einer eigenen Villa zu verbringen? Ihr eigenes Ferienhaus, das mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet ist und meistens über ein eigenes Schwimmbecken verfügt. Die ideale Ausgangslage um Spanien zu entdecken. Mit einem preiswerten Charterflug zu einem der vielen Zielflughäfen sind Sie in kürzester Zeit dort oder vielleicht reisen Sie auch mit dem eigenen Auto an; auch das ist natürlich möglich. Buchen Sie jetzt Ihre Traumvilla beim Club Villamar online. Brauchen Sie die orange Taste auf diese Pagina für weitere Informationen über Ihre Traumvilla!

Finden Sie Ihre Ferienvilla in Spanien!
Genießen Sie Ihre Ferienvilla in Spanien

Ihre Villa für 18 Personen in Spanien

Fortuna

Vortreffliche grosse Villa mit viel Privatsphäre, Meeresblick und 2000 Meter vom Strand und Lloret de Mar entfernt.
  • Lloret de Mar, Costa Brava
  • 18P, eigenes Schwimmbecken
  • 8 Schlafzimmer
  • 5 Badezimmer
  • 2km zum Strand
Diese Villa Ansehen

10 Personen Villa in Spanien

Rosanna

Wunderbar geräumige Villa mit großem Garten, eigenem Schwimmbecken und einem wahnsinnigen Panoramablick aufs Meer!
  • Lloret de Mar, Costa Brava
  • 10P, eigenes Schwimmbecken
  • 5 Schlafzimmer
  • 2 Badezimmer
  • 3300m zum Strand
Diese Villa Ansehen

Genießen Sie von diese Villa an die Costa Brava

Esperanza

Wunderschöne Villa mit eigenem Schwimmbecken in Fußnähe zum Zentrum von Lloret de Mar, dem Strand und den Supermärkten.
  • Lloret de Mar, Costa Brava
  • 8P, eigenes Schwimmbecken
  • 4 Schlafzimmer
  • 3 Badezimmer
  • 1200m zum Strand
Diese Villa Ansehen

Was einen Aussicht!

Casa Carina

Villa mit einzigartigem Blick auf Tossa de Mar, Costa Brava, mit eigenem Schwimmbecken
  • Tossa de Mar, Costa Brava
  • 8P, eigenes Schwimmbecken
  • 4 Schlafzimmer
  • 3 Badezimmer
  • 600m zum Strand
Diese Villa Ansehen
100% Zufriedenheitsgarantie
Niedrigpreisgarantie
Paypal Payment Option

Rent your property

Do you want to rent out your property with us?

Click here for more info
background image